Wasserenthärtungsanlagen F 20 – F 120 mit Steuerventil Fleck 5600 SXT

741,24915,24

Auswahl zurücksetzen
Kaufen Sie mit einem Klick

Artikelnummer: 330000 Kategorie:

Wasserenthärtung nach Ionenaustauscher Prinzip

Bei diesem Vorgang durchströmt kalkhaltiges Wasser das so genannte Ionenaustauscherharz. Dabei handelt es sich um ein Filtermaterial, das die Fähigkeit besitzt Kationen, wie z.B. Calcium und Magnesium an sich zu binden. Auf diese Weise werden im Zuge des Enthärtungsvorgangs die Härtebildner aus dem Trinkwasser entfernt. Das Ergebnis: enthärtetes Wasser.

Enthärtungsgeräte, die mit dem Ionentauscher Prinzip arbeiten, sind nach dem derzeitigen Stand der Technik die einzige und effektivste Möglichkeit Leitungswasser wirkungsvoll zu enthärten.

Artikelbeschreibung

Wasserenthärtungsanlagen WF 20 – WF 120 mit Steuerventil Fleck 5600 SXT (verbrauchsabhängige Regenerationssteuerung über einen integrierten Wasserzähler) und Sicherheitsventil/Überlaufschwimmer mit Schutzrohr.
Je nach regionale Wasserhärte und Ihren persönlichen Wasserverbrauch können wir Ihnen folgende Anlagen empfehlen:

WF 20 mit 6 Liter Ionenaustauscher Harz für 1-4 Personen

WF 30 mit 8 Liter Ionenaustauscher Harz für 2-4 Personen

WF 40 mit 10 Liter Ionenaustauscher Harz für 1-7 Personen

WF 50 mit 12,5 Liter Ionenaustauscher Harz für 2-7 Personen

WF 60 mit 15 Liter Ionenaustauscher Harz für 2-8 Personen

WF 80 mit 20 Liter Ionenaustauscher Harz für 2-8 Personen

WF 120 mit 30 Liter Ionenaustauscher Harz für 4-12 Personen

Beispiel-Berechnung/Auslegung der Wasserenthärtungsanlage z. B. Kapazität 60

60.000 Liter (60x1m³ bei 1°dH) : 12°dH (20°dH Rohwasser – 8°dH Verschnittwasser) = 5.000 Liter mit 8°dH Resthärte
5.000 Liter – 15% Sicherheitsreserve = 4.250 Liter enthärtetes Wasser

Der durchschnittliche Wasserverbrauch eines Verbrauchers wird mit 120 Liter angenommen.

Bei 5 Personen und 120 Liter Wasserverbrauch pro Person/Tag (Gesamtwasserverbrauch 600 Liter/Tag) würde die Regeneration alle 7 Tage stattfinden.

Bedeutung der Anlagenbezeichnung z. B. WF 60
W – Kabinettgehäuse der W-Serie (Design/Außenmaß)
F – Steuerventil Fleck 5600 SXT mengengesteuert

60 – max. Anlagenkapazität in m³ x 1°dH

Bedeutung unseren Anlagenbezeichnungen wie AZ, AF, SZ, SF, WZ, WF
A – Serie, S – Serie, W – Serie – Kabinettgehäuse Design/Außenmaß

Z – Steuerventil BNT 1650(F) mit R1 Kunststoff-Bypass und Kunststoff-Anschlüsse

F – Steuerventil Fleck 5600 SXT mit Messing-Anschlüsse

Zusätzliche Information

Kapazität

Kapazität max. 100m³ bei 1°dH, Kapazität max. 120m³ bei 1°dH, Kapazität max. 20m³ bei 1°dH, Kapazität max. 30m³ bei 1°dH, Kapazität max. 40m³ bei 1°dH, Kapazität max. 50m³ bei 1°dH, Kapazität max. 60m³ bei 1°dH, Kapazität max. 80m³ bei 1°dH

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wasserenthärtungsanlagen F 20 – F 120 mit Steuerventil Fleck 5600 SXT“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.